konflikte nachhaltig lösen

Es wäre schön, wenn die Zusammenarbeit im Beruf ohne Störungen der Kommunikation oder gar persönliche Konflikte bliebe. Doch wer kennt sie nicht, die unterschwelligen Aggressionen in Arbeitsteams, den Rückzug von wichtigen Personen in die innere Kündigung und manchmal fragwürdige Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen nach vorangegangenen Auseinandersetzungen zwischen Kollegen.
 
Immer wieder scheint es, als ob die Konfliktbeteiligten – obwohl im beruflichen Alltag durchaus kompetent und engagiert – nicht in der Lage sind, ihre Beziehungen zueinander zu entwirren. Langfristig schwächen ungelöste Konflikte die Position des Vorgesetzten und mittelbar gefährden sie die Erreichung der Arbeitsziele und das Geschäftsergebnis.
 
Sich dem Konflikt zu stellen, setzt einigen Mut voraus, dabei wird oft übersehen, dass ein Konflikt auch Chancen birgt. Konfliktbearbeitung mit Hilfe professioneller Begleiter zielt nicht nur auf einen Kompromiss (jeder geht ein Stück auf den anderen zu). Nachhaltige Konfliktlösungen gibt es dann, wenn sich für alle Beteiligten ein Zugewinn gegenüber ihrer heutigen Situation im Sinne eines "Win Win" erreichen lässt. Eine neue Qualität entsteht.



Über Ihr Vertrauen, mich mit der Klärung Ihrer speziellen Konfliktsituation zu beauftragen, würde ich mich sehr freuen. Für die Entscheidung, welche Form der Konfliktbearbeitung → Konfliktmoderation oder → Mediation dabei für Sie und Ihre Situation passend ist, sollten wir uns in einem Vorgespräch ausreichend Zeit nehmen.